Archiv

the blog must go on

Sehr geehrte Leserinnen und Leser. Der gute alte Blog der Jul ist wieder erreichbar. Nach einigen Serverausfällen, die der Betreiberin den letzten Nerv kosteten und reisebedingter Abwesenheit, wird nun wieder täglich eine Aktualisation vollzogen.

Ich möchte noch bemerken, dass die Autorin dieses Blogs weder die alte, noch die neue Rechtschreibung verwenden wird. Da sie im Jahre 1995 eingeschult wurde und somit beide Rechtschreibungen gelehrt bekam, ist es ihrem kleinen, vergesslichen Gehirn nicht zuzumuten, die korrekte Rechhtschreibung zu gebrauchen. Der Faktor "I", der ihre Rechtschreibung im letzten Schuljahr weiterhin beeinträchtigte, spielt hier auch keine unerhebliche Rolle.

Nun denn, ich möchte mich selbst wieder willkommen heißen und euch auch. Denn nun heißt es wieder: "THE BLOG MUST GO ON!"


Allen geistig zurückgebliebenen Jagdgegnern ist an dieser Stelle noch zu sagen, dass ich auf meiner Jagdreise kein Tier erlegt habe. Ich habe 3 schöne Tage im Wald verlebt, viele Tiere GESEHEN, aber um den Schuß anzusetzen, fehlte mir der Mut. Ich bin sogar schon fast so weit, zu sagen, dass ich es nie machen möchte - was meinem Vater jedoch nicht gefallen wird.
Ich denke, es wird noch ein ausführlicher Bericht hier im Blog folgen. Bei einem langweiligen Ansitz habe ich einen Blogeintrag in mein Notizbuch geschrieben. Ich muss ihn nur abtippen.

Nun denn.. es deucht mir soweit zu sein, mich verabschieden zu müssen.. wohl wird ein witerer Eintrag am heutigen Tage folgen.. wenn ich das Rechengerät in Anspruch nehmen kann. Denn heute werden meine Schwester, unsere Cousine, sowie meine Eltern und mein Bruder eventuell darauf erpicht sein, die maschine für sich zu vereinnahmen.

Übrigens: guckt heute abend mal WDR Lokalzeit! Mein Vater gibt ein Interview! (wegen angeblichen salmonellen im schwimmbad plettenberg)^^ er meint es war ziemlich dumm.. na dann sind wir doch gespannt oder?!

Nun denn.. Ich empfehle mich!
Jul.

2 Kommentare 1.8.06 10:39, kommentieren

glückwunsch und was zum schmunzeln^^

ich habe gerade eine email von meiner reli-lehrerin bekommen! sie hat ihr baby bekommen. als wir letztens bei ihr waren haben wir darüber geredet, dass sie uns gerne ne mail schreiben will, aber keine adressen von uns hat. ich war die einzige, von der sie die hatte, weil ich ihr mal was wegen nem referat mailen musste. naja, is ja auch egal, dem baby gehts ganz okay, etwas zu früh gekommen, aber schön, dass es gesund ist.



und lustig ist: ich hab jetzt die email adressen von ganz vielen lehren!! im header konnte ich sehen an wen sie mail noch ging.. an das halbe kollegium!^^

ratet mal! wer ist wohl
"bueffelkuh" ?
"TERDMANN10" ?
"Mobrosi" ?
"Khumbu" ?

4 Kommentare 1.8.06 11:06, kommentieren

zerstörte illusionen

Heute wurde wieder einmal eine meiner Illusionen von einer friedlichen, gerechten Welt zerstört!

Und zwar musste ich erfahren, dass es hinter den Kulissen meiner aktuellen Lieblingsendung "Das perfekte Dinner" nicht so zugeht, wie es den Anschein hat.



Mein Bruder hat mir einige Insiderinformationen zugetragen, nach denen die Kandidaten zwar wahrheitsgemäß um 18:30 zum Dinner erscheinen.. das Dinner zieht sich jedoch bis um 3 Uhr nachts hin!
Jede Einstellung wird wiederholt, das Essen in der Mikrowelle warmgehalten und es wird vorgegeben, wo die Gäste in den Pausen rumschnüffeln dürfen!!
Aber ich frage mich, wie die dann bewerten wollen? Manche sagen doch: "Das Essen war viel zu kalt, blabla.. ich geh nur 5 Punkte" oder so ??!
Ach ja.. alles nur Schein im TV! Aber kochen tun die wenigstens selbst.
Wollt ihr wissen, woher mein Bruder diese Infos hat? Habt ihr letzte Woche die Folge mit der Drag-Queen gesehen? *g* nein, das war nicht mein Bruder, aber er ist mit ihr, bzw. ihm befreundet. Die haben sozusagen zusammen studiert!^^

Naja, ich bin jedenfalls erschüttert!!

7 Kommentare 2.8.06 17:59, kommentieren

shopping .. aargh!! :/

Und schon wieder hat mir der heutige Tag gezeigt, warum ich Shoppen hasse.

Erstmal muss man ja aus der einigermaßen provinziellen Heimatstadt in die etwas weniger provinzielle Kreisstadt gelangen. Mit dem Auto ist das genauso öde wie mit dem Bus.
Man hat schon keinen Bock mehr.

Dann muss man sich mit ekeligen Menschen konfrontieren, die sich schubbsend, rempelnd und sich ärgernd durch die Gassen drängeln.
Der Lärm von schreienden Babies, überlaute Hip Hop-Musik aus den hippen Geschäften, Lärm, Krach, Unwohlsein.
Was machen die ganzen Leute hier, wenn ICH da bin??!

Wenn man sich dann mal den Weg in ein Geschäft der Wahl gebahnt hat, wird man von künstlichen Neonlicht und der unangenehmen, entweder sehr stark parfümierten oder einfach übelriechenden Luft benebelt.
Der erste stärkere Kopfschmerz setzt ein.

Die extrem hohen Temperaturen und die defekten Luftfilteranlagen laden gerade dazu ein, sich sofort umzudrehen und den Laden wieder zu verlassen. Doch ich brauche doch eine neue Hose! Genervt suche ich mich durch die ekelhaft hässliche aktuelle Mode, finde die Hosen, dann meine Größe, dann finde ich eine, die mir ein klein bisschen gefällt, jedenfalls mehr als der andere Schrott da und marschiere ungeduldig zur überfüllten Anprobekabine.
Warum brauchen manche Leute eine Viertelstunde um zu merken, dass das anprobierte Kleidungsstück nicht passt??

Umständlich muss ich mich dann in der winzigen Anprobe ausziehen, die Sachen anprobieren.
Passt nicht. Sitzt nicht. Sieht nicht gut aus. Neue Sachen holen. Passt nicht. Sitzt nicht. Sieht nicht gut aus. Noch mal von vorne.
Das ist der Punkt, wo dann auch die letzte Hoffnung flöten geht, was zu finden. Das Selbstbewusstsein ist in den Keller gesunken,
Ich habe keinen Bock mehr, warum bin ich zu fett für meine Größe?

Ich bin zu stolz um eine größere Größe anzuprobieren, sonst passt mir diese Größe doch immer! Bin ich ein Elefant oder was? SO massig bin ich nun auch wieder nicht! Und so schlimm ist es hoffentlich noch nicht! Kommentare von begleitender Seite sind nun völlig fehl am Platz und fördern nur meinen Unmut, weiter zu machen. Dieses Szenario wiederholt sich solange, bis auch meine Begleitung merkt, dass ich unausstehlich bin und auch keine Lust mehr hat.

So wird die Heimreise angetreten. Ich sitze mit schmerzendem Kopf, pochenden Füßen, schlechter Laune und effektiv verringertem Selbstbewusstsein auf dem Rücksitz und schweige. Wieder mal nix gefunden.
Ich hasse shoppen.

Und das Beste: Ich brauche noch immer neue Kleidung.
Also bis zum nächsten Mal, Shoppingcenter!


4 Kommentare 3.8.06 19:04, kommentieren

kein bock auf rock

Leute, ich mache mir ernsthafte Sorgen um meinen Musikgeschmack! Der hat sich in den letzten Monaten aber sowas von verändert! Früher fand ich alles, was nicht von Hand eingespielt wurde, sprich Elektro, Techno und so, sehr sehr verwerflich. Aber jetzt muss ich zugeben, dass ich zur Zeit fast ausschließlich elektronische Musik höre! Was ist los? Ich habe meine brandneue Muse-CD noch gar nicht richtig intensiv gehört, weil ich einfach keinen Bock auf Rock habe!^^
Früher war ich gegen alles, jetzt mag ich so viel, was ich gehasst habe.. das ist ein in meinen Augen schweres Verbrechen meinerseits. Ich höre zur Zeit halt Elektro so exsessiv wie noch nie. Ich kann noch nicht mal mehr richtig mit meinen Geschwistern über aktuelle Rockmusik diskutieren, weils mich einfach gerade nicht interessiert!

Tja, entweder ich leide an Geschmacksverirrung (Nein! tue ich nicht! Auch Techno kann Niveau haben!!) oder ich werde einfach nur offener für fremdes und merke, dass es auch andere Sachen gibt außer Rock, die mich mitreißen und mir Freude bereiten..

Oh man.. jul wird erwachsen.. applaus bitte?!^^



6 Kommentare 3.8.06 22:02, kommentieren

adé, schöne, schöne zeit!

Tja, das wars dann wohl bald mit den Ferien.



Adé gute Laune!

Tschüß geliebtes Ausschlafen!

Bis bald endlose Partynächte!

Ciao sorgenfreie Gedanken!

Adiós langes Aufbleiben!

Winkewinke Rumhängen und Nichtstun!

Bye bye sinnloses Fernsehngucken!

Au revoir spontane Treffen!

Adeus Schützenfest! (Moment: das ist doch gut! =))

さようなら Selbsterkenntnisse durch innere Meditation!

Auf Wiedersehen Menschen, die ich wirklich mag!



hallo schule.
stress.
hektik.
schlafmangel.
bratzen.
idioten.
langeweile.
ausgelaugtheit.
depressionen.
heulkrämpfe.
##-sucht.

hallo hölle.

2 Kommentare 6.8.06 19:13, kommentieren

was neues: The Story!

Ab heute gibts was neues auf Jul's Blog!!!

The Story!

Eine Geschichte, die jeden Tag (oder alle 2, mal gucken) fortgeführt wird! Es wird eine Story mit Action, Spannung, Romantik, und natürlich keinesfalls mit Humor sein! Es geht wahrscheinlich um Edgar, den Superhelden, aber die Richtung kann sich natürlich noch wenden! =)

Ich bitte euch, meine geliebten und anbetungswürdigen Leser,
mir eine Rückmeldung zu geben und natürlich immer effektiv in das Geschehen einzugreifen , indem ihr mir sagt, was als nächtes passieren soll , oder sagt mir einfach nur komische Wörter die dann in der Geschichte vorkommen sollen!
Das alles (außer der Rückmeldung) am besten nicht im Blog, wo es alle lesen können, sondern besser im ICQ, persönlich oder per Mail, damit den Lesern die Überraschung nicht verdorben wird!
Klingt das gut? Dann haut rein!

bitte, bitte! ich würd mich freuen!!

2 Kommentare 8.8.06 12:49, kommentieren